Frasne Haut Doubs / Frankreich 99,82kWp

Frasne 99,86kWp

Trotz Corona konnte unsere erste französische Solaranlage außerhalb des Elsass in Frasne, Haut-Doubs am 12.4.2020 fertig gebaut werden. Seit dem 10. Juli 2020 wird Energie bereitgestellt und ins Netz eingespeist. Die Solaranlage wurde auf einem Bestandsdach eines Milchviehhofs errichtet, dessen Dach wir saniert haben. Der Einspeisepunkt liegt nur wenige Meter vom Gebäude entfernt direkt auf dem Hof.
Frasne liegt auf dem Plateau des französischen Jura auf über 800 m, unweit der Grenze zur Schweiz, und ca. 60 km südlich von Besançon. Hier gibt es viele Höfe, aber nur sehr wenige Solaranlagen. Wir haben das als Einladung aufgefasst. Die südausgerichtete Anlage hat eine Leistung von 99,82 kWp. Prognostiziert ist ein spezifischer Ertrag von 1.100 kWh/kWp.
Mit dieser Anlage erhöht sich die Leistung der mit Énergies Partagées en Alsace betriebenen Solaranlagen auf 700 kWp. Eine weitere Anlage ist am Ende der Welt (Finis-Terra oder Finistère) im Bau.